Beim Sommerfest im Kursana Domizil Dreieich haben sich Senioren, Betreuerinnen und manchmal auch die Musiker in einer langen Schlange zum Rhythmus der Schlager durch den Saal bewegt.

 
05.08.2022

„Interton Trio“ bringt Senioren beim Sommerfest in Schwung

Dreieich, 5. August 2022 – Mit dem „Interton Trio“ standen beim Sommerfest im Kursana Domizil Dreieich in der Eisenbahnstraße drei Männer auf der Bühne und zeitweise auf dem Tanzparkett, die es seit knapp sechs Jahrzehnten verstehen, ihr Publikum mit den Hits vergangener Zeiten zu begeistern. Die Musiker Hans Lenk, Helmut Sauer und Karlheinz Kastner haben die Senioren in ein „Schlagerparadies“ eingeladen und den textsicheren Zuhörern ihre Lieblingslieder serviert. Auf der Tanzfläche wurde es schnell eng und nur dann leer, wenn mal wieder alle in der Polonaise im Saal unterwegs waren.

Bei manchen Schlagern ging es in den Stuhlreihen zu wie bei der Sitzgymnastik. Die Senioren bewegten die Arme kräftig und weit über den Kopf, etwa als das „Interton Trio“ den Hit „Die Hände zum Himmel“ spielte. Alle sangen mit: „Wir klatschen zusammen und keiner ist allein.“ Die Musikauswahl war so recht nach dem Geschmack der älteren Generation, die sich von den drei Stimmungsmachern an den Instrumenten mit Songs von Caterina Valente wie „Spiel noch einmal für mich, Habanero“ oder von Peter Kraus wie „Rote Lippen soll man küssen“ gern auf eine musikalische Zeitreise mitnehmen ließen.

Zur Übersicht