Dussmanngroup Logo

Dussmann Service
Kursana
Dussmann
das KulturKaufhaus
Dussmann KulturKindergarten
Dussmann Office
DKA

Bei einem Malworkshop haben die Teilnehmer ihre künstlerische Ader entdeckt.

 
12.10.2018

Senioren entdecken die Malerei

Oberursel. In jedem Menschen steckt Kreativität. Sie kann auf vielfältige Weise ausgelöst und aktiviert werden und manche entdecken erst spät, dass sie vielleicht eine künstlerische Ader haben. Bei einem Mal-Workshop haben Senioren der Kursana Villa Oberursel am Epinayplatz ausprobiert, ob ihnen die Beschäftigung mit Stift, Pinsel und Farben Freude bringt. Die Frauen und Männer in der Malgruppe waren begeistert und ließen sich von den Anleitungen und Tipps der Malerin Linda de Clerq inspirieren.

Die Künstlerin lebte in Indonesien, in Bosnien-Herzegowina und arbeitete als klinische Psychologin in Belgien. Sie hat eine jahrelange Erfahrung mit dem Zeichnen und Malen und ist von Aquarellen sowie dem Malen mit Wasserfarben begeistert. Für sie sei das eine ehrliche Art des Malens. Dem Zeichnen gehe eine intensive Beobachtung voraus. Dies erfordere Talent und lebenslanges Üben, sagt sie.


Linda de Clerq arbeitet gern mit Ölfarben, denn damit könne die Bearbeitungszeit länger dauern. Sie spiele oft mit der speziellen Eigenschaft transparenter Ölfarben, um Farbnuancen lebendiger zu machen und sie zum Leuchten zu bringen. Beim Workshop in der Kursana Villa konnten die Senioren in verschiedene Arbeitsstile reinschnuppern, und sie lernten mehrere Techniken kennen. Wer von der Kunst des Malens und Zeichnens motiviert wurde, kann jetzt selbst weiterarbeiten und seine Fähigkeiten beim nächsten Workshop vertiefen.
 

Zur Übersicht