Fröhlich gebastelt wird in der Kreativgruppe des Kursana Domizils Rastatt. Bild: Kursana

 
06.05.2021

Kirschbäume fürs Fenster

Kreativgruppe im Kursana Domizil mit vielen Ideen

Der Frühling ist da – und bringt viele Farben mit sich. Nicht nur in der Natur wird es jetzt bunt: Auch im Kursana Domizil geht es wieder besonders farbenfroh zu. In der zweimal wöchentlich stattfindenden Kreativgruppe der Senioreneinrichtung machen sich Bewohnerinnen und Bewohner mit verschiedenen Materialien, Werkzeug und viel Phantasie an die Arbeit. Gemeinsam wurden passend zur Jahreszeit wunderschöne Accessoires hergestellt – natürlich unter Einhaltung der Corona-bedingten Sicherheitsregeln. .

Schöpferisches Tun ist ein Schlüssel zu einem gesunden Alter und lindert viele Krankheiten – das gilt heute als wissenschaftlich erwiesen. Bei einem Experiment in den USA etwa veranstalteten Ärzte Kunstkurse für Senioren Das Ergebnis: Die Teilnehmer gingen seltener zum Arzt, brauchten weniger Medikamente und fühlten sich insgesamt gesünder. „Kreative Beschäftigung ist nicht nur bereichernd, sie kann auch ein Begleiter auf dem Weg eines gesunden und guten Alterns sein", bestätigt  der Frankfurter Psychiatrie-Professor Johannes Pantel.

Gut gelaunt und mit viel Spaß schaffen auch in der Rastatter Kreativgruppe die Beteiligten ihre kleinen Kunstwerke. In gemütlicher Runde entstanden in der jüngsten Runde üppig blühende Kirschbäume, die als Fensterbilder die Aussicht verschönern sollen. Zuvor hatte die Gruppe Vögel gebastelt, die jetzt in den Speisesälen aufgehängt werden. Alle zeigten viel Begeisterung und waren auch stolz auf selbstgemachten kleinen Kunstwerke. Die phantasievollen Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Und mit den vielen bunten Farben hat der Frühling jetzt im Kursana Domizils Rastatt endgültig Einzug gehalten.

 

Zur Übersicht