Die jungen Tänzerinnen von der Faschingsgesellschaft „Lari-Fari Diesenbach“ zeigten in der Kursana Residenz Regensburg ihr Können. Bild; Kursana

 
26.02.2020

„Am Rad der Zeit“ gedreht

Faschingsgäste in der Kursana Residenz gefeiert

Auf Hochtouren kam der Fasching auch in diesem Jahr noch einmal in der Kursana Residenz: Am Dienstag, 25. Februar, feierten Bewohnerinnen, Bewohner, Angehörige, Gäste und Mitarbeiter ausgelassen im Restaurant des Hauses. Ab 14.33 Uhr erwartete die Gäste hier ein tolles Programm: Die Faschingsgesellschaft „Lari-Fari Diesenbach“ kam in großer Besetzung in die Senioreneinrichtung und sorgte mit spektakulären Auftritten für Stimmung.

Gut gelaunt und mit viel Vorfreude hatten sich an diesem Nachmittag zahlreiche Zuschauer eingefunden. Sie sollten nicht enttäuscht werden: Schließlich gilt die FG Lari-Fari schon seit 1992 als Garant dafür, dass die Region alljährlich zu einer echten Oberpfälzer Faschingshochburg wird. Auch das Programm in der Kursana Residenz stand unter dem diesjährigen Motto „Wir drehen am Rad der Zeit“ - und das weckte gerade bei älteren Zuschauern viele Erinnerungen. Zum Programm gehörten dabei Auftritte des Kinderprinzenpaars, ein Showtanz der Bambinigarde und der Gardemarsch der Kindergarde. Natürlich gab es für die gekonnten Darbietungen auch begeisterten Applaus. Für zünftige Faschingsmusik sorgte darüber hinaus Alleinunterhalter Simon Strohmaier. Mit bekannten und beliebten Liedern brachte er das Publikum zum Schunkeln, Klatschen und Mitsingen. „Die Stimmung ließ nichts zu wünschen übrig“, hieß es am Ende. Die Faschingsfeier in der Kursana Residenz wird allen in guter Erinnerung bleiben.

 

Zur Übersicht