Kompetenz seit über 30 Jahren

Unser täglicher Antrieb seit mehr als 30 Jahren Pflege: Ihre Lebensqualität und Lebensfreude zu bewahren. :: mehr

Unser Pflegekonzept

  • Alle Pflegegrade
  • Kurz- und Langzeitpflege
  • qualifizierte Mitarbeiter
  • kompetente Betreuung

Haus der Woche

Kursana-Haus der Woche

Lernen Sie hier unsere Standorte näher kennen, heute das Haus in
:: Stralendorf

Die Kursana Domizile bieten Betreuung und Pflege in einer gemütlichen Wohnatmosphäre. In komfortabel ausgestatteten Einzel- und Doppelzimmern werden die Bewohner individuell gepflegt und umsorgt. :: mehr
In der Kursana Residenz erwartet die Bewohner unabhängiges
und komfortables Wohnen im Appartement mit zahlreichen Serviceleistungen inklusive. Bei Bedarf können auch Pflegedienstleistungen in Anspruch genommen werden. :: mehr
In der Kursana Villa genießen die Bewohner Premium-Wohnen
und Komfortpflege in einem stilvollen Gründerzeit-Ambiente.
Eine maßgeschneiderte Rundum-Betreuung und ein erstklassiger Service suchen ihresgleichen. :: mehr

Wachkoma (Phase F)

Die Kursana Domizile Bad Muskau und Greifswald bieten eine auf die Bedürfnisse von Bewohnern mit Wachkoma (apallisches Syndrom) abgestimmte Pflege und Betreuung an. Jährlich erleiden etwa 20 bis 25 Personen pro einer Million Einwohner aller Altersgruppen Unfälle oder Erkrankungen, die mit einem länger als einen Monat andauernden Syndrom der Bewusstlosigkeit einhergehen.

Wir wollen den betroffenen Menschen ein Leben in einem warmen, liebevollen und therapeutischem Umfeld ermöglichen. Eine intensive Pflege und behutsame Versorgung kann entscheidend zur Stabilisierung und Verbesserung des Gesundheitszustands beitragen. Die Angehörigen verstehen wir dabei als wichtigen Partner in der Pflege und Betreuung der Betroffenen. Sie sind eine große Hilfe und Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags in unseren Einrichtungen und werden aktiv in den Tagesablauf eingebunden. Die individuelle Betreuung der Bewohner und der persönliche Kontakt zu ihren Angehörigen bilden die Grundlage, um eine sichere und angenehme Atmosphäre für die Betroffenen zu schaffen.

Leistungsumfang

In den Kursana Domizilen Bad Muskau und Greifswald beinhaltet unser Versorgungsumfang eine therapeutisch-aktive Pflege und Betreuung mit folgenden Leistungen:

  • aktivierende Grund- und Behandlungspflege sowie soziale Betreuung
  • ärztliche Behandlung und Überwachung des Funktions- und Gesundheitszustands, Intervention bei Infektion, Stoffwechselentgleisung, Atmungs- und Kreislaufversagen
  • Einsatz von Heilmitteln nach vertragsärztlicher Verordnung (Therapieverordnungen)
  • psychosoziale Leistungen für den Pflegebedürftigen
  • soziale Betreuung der Angehörigen (Beratung, Anleitung, Begleitung)

Krankheitsbild

Das apallische Syndrom (Wachkoma) ist ein neurologisches Krankheitsbild, das durch schwerste Schädigung des Großhirns hervorgerufen wird. Kortikale Funktionen sind definitiv geschädigt (Kortextod). Der Mensch ist zum reinen „Stammhirnwesen“ geworden: Herz und Atmung funktionieren weiter, ebenso die Körperregulationen und niedere Reflexe wie Greifen und Saugen. Er bleibt aber bewusstlos und muss künstlich ernährt werden.

Rehabilitationspotenzial

50 % der Patienten überwinden den Zustand der Bewusstlosigkeit und erreichen anschließend die sogenannte postapallische Phase. Es besteht dann ein Rehabilitationspotenzial bei allerdings starker Bewegungs- und Kommunikationsbehinderung. Beim Erkennen eines Rehabilitationspotential veranlasst das Pflegeteam über den Arzt die Wiederaufnahme einer stationären Rehabilitation mit dem Ziel der Rückführung in das eigene Zuhause.
Der andere Teil der Patienten kann sehr lange, mehrere Monate bis Jahre, im apallischen Zustand verbleiben. Mit dessen zunehmender Dauer verringern sich die Rehabilitationsmöglichkeiten und die zustandserhaltende Pflege wird zur wichtigsten Betreuungsaufgabe.

 


Diese Kursana Domizile bieten eine entsprechende Pflege und Betreuung an:

Teilen