Betreuungsangebote zur Entlastung im Alltag

Unser Anspruch ist, den uns anvertrauten Senioren Lebensfreude zu schenken und dafür zu sorgen, dass sie sich seelisch und körperlich wohlfühlen. Dies gilt auch für die pflegenden Angehörigen. Wir ermöglichen, dass sie sich mit gutem Gefühl Freiraum für die Erledigung wichtiger Angelegenheiten nehmen können wie z. B. Arztbesuche, Einkäufe oder eine kleine Auszeit für das eigene Wohlbefinden.

Unsere Betreuung findet entweder in der privaten Wohnung des Senioren oder in der näheren Umgebung, z.B. bei einem Spaziergang an der frischen Luft, statt. Des Weiteren bieten wir eine stundeweise Betreuung auch in unserer Seniorengruppe in Norderstedt an.

 
Betreuung in Seniorengruppen in Langenhorn und Norderstedt in Hamburg

Betreuungsgruppe für Senioren

  • Betreuung in Seniorengruppen am Montag und Freitag, jeweils von 10 bis 13 Uhr
  • Betreuung mit spezieller Fachkompetenz im Bereich Demenz am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
  • Abholung von Zuhause und Rückfahrt mit dem Kleinbus 
  • Gemütlicher Gemeinschaftsraum und große Außenterrasse
  • Abwechslungsreiches Betreuungs- und Beschäftigungsangebot
  • Aktivierung und Förderung vorhandener Fähigkeiten 
  • Spezielle Aktivitäten bei Demenz, z. B. Biografiearbeit, Bewegungsübungen
  • Tageszeitabhängige Verköstigung (Frühstück und Mittagessen), zzgl. Essensgeld
Häusliche Betreuung von Senioren in Langenhorn und Norderstedt in Hamburg

Betreuung in der Häuslichkeit

  • Einzelbetreuung nach Bedarf
  • Stundenweise Begleitung im gewohnten Umfeld
  • Spezielle Fachkompetenz im Bereich Demenz
  • Individuelles Betreuungs- und Beschäftigungsprogramm
  • Aktivierung und Förderung vorhandener Fähigkeiten
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Unterstützung im Haushalt

Spezielle Angebote für Senioren mit Demenz

Senioren mit Demenz bedürfen eine intensive und besonders verständnisvolle Betreuung. Sowohl in unseren Betreuungsgruppen als auch in der Einzelbetreuung in der Häuslichkeit sorgen unsere erfahrenen Betreuungskräfte für eine professionelle und fürsorgliche Betreuung mit Hilfe spezieller therapeutischer Maßnahmen.

Betreuung demenzerkrankter Menschen in Seniorengruppen

Therapeutische Maßnahmen

  • Erinnerungsarbeit
  • Basale Stimulation (Aktivieren und Anregen der Sinne)
  • Musiktherapie (z. B. alte Volkslieder singen) 
  • Beschäftigungstherapie (z. B. Gedächtnistraining)
  • Bewegungstherapie (z. B. Sitzgymnastik, Sitztänze)