Professionelle Pflege im Appartement oder im Pflegewohnbereich

Wir bieten Ihnen alle Pflegeformen unter einem Dach. Bei Bedarf kümmern wir uns mit viel persönlichem Engagement und großer Sorgfalt um Sie. Zu den umfangreichen Betreuungsangeboten der Kursana Residenzen gehören neben der ambulanten Pflege in Ihrem Appartement, auch die vollstationäre Pflege sowie die intensive Pflege von Menschen mit Demenz.

Gerne bieten wir Ihnen auch für einen begrenzten Zeitraum von bis zu acht Wochen stationäre Pflege in Form von Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege sowie unseren Service der Erholungspflege an, z. B. als Unterstützung nach einem Krankenhausaufenthalt. 

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Seniorenpflege ist es stets unser Anspruch, dass unsere Bewohner ein Maximum an Lebensqualität erfahren. Bestens geschulte Mitarbeiter sind rund um die Uhr, an sieben Tagen der Woche für sie da. Alle Kursana Einrichtungen sind anerkannte Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen.

Wohl fühlen im Betreuten Wohnen
 

Unser Pflegeanspruch

Pflege – das heißt für uns vor allem Wärme und Fürsorge. Mit einem Menschen in Beziehung zu treten und auf seine ganz individuellen Bedürfnisse einzugehen. Eine liebevolle Umarmung und ein freundliches Wort sind uns dabei genauso wichtig wie ein respektvoller Umgang und eine hochprofessionelle Versorgung. 

Mit großer Aufmerksamkeit kümmern wir uns darum, dass es Ihnen im Alltag an nichts fehlt. Zu unserer pflegerischen Betreuung zählen u.a. die Unterstützung bei der Körperpflege, Mobilität und Ernährung. Darüber hinaus leisten wir bei der medizinischen Behandlungspflege Hilfestellungen nach ärztlicher Verordnung (z.B. Verbände anlegen, Injektionen geben, Arzneimittel verabreichen). 

Professionelle Qualitätsstandards

Als bundesweiter Dienstleister verfügen wir über ein professionelles, zentral gesteuertes Qualitätsmanagement, um unsere Leistungen zu bewerten, zu überprüfen und weiterzuentwickeln.

 

Unser Pflegeprozess

In unseren Einrichtungen arbeiten wir nach dem bundesweit, einheitlichen Strukturmodell zur Pflegedokumentation des Bundesministeriums für Gesundheit. Unsere Pflegeleistungen erbringen wir in den Bereichen der Körperpflege oder Ernährung ebenso wie in der medizinischen Behandlungspflege. Unsere Pflegeangebote werden ergänzt durch die Leistungen von Therapeuten und Fachkräften in den Gebieten Ergo- und Physiotherapie, Logopädie, Ernährungsberatung, Orthopädiemechanik sowie durch besondere Behandlungsformen, wie z. B. Schmerztherapie oder Sturzprophylaxe. 

Ressourcen und Fähigkeiten unserer Kunden werden durch die aktivierende und fördernde Pflege erhalten und verbessert. Immer mit dem Ziel, die Selbständigkeit zu fördern und die individuelle Lebensqualität größtmöglich zu halten, bieten wir kundenorientierte Hilfen in allen Lebensbereichen. Dabei sind die Biografie und persönliche Lebensgewohnheiten der Kunden von besonderer Bedeutung.

 
 

Indikationen

  • Allgemeine Pflegebedürftigkeit 
  • Demenz 
  • Schlaganfall 
  • Rheuma 
  • Parkinson 
  • Osteoporose 
  • Wirbelsäulenerkrankungen 
  • Multiple Sklerose 
  • Epilepsie 
 
 

Aktivierende Therapien

Unsere Maßnahmen richten sich immer sowohl an den Geist, als auch den Körper. Dabei liegt unser Augenmerk auf der Förderung der vorhandenen Kräfte und Fähigkeiten. Aktivierende und rehabilitierende Maßnahmen, wie Krankengymnastik, moderne Bewegungstherapie oder auch spezielle Trainingseinheiten für die Sinne, sollen die Selbständigkeit fördern. Gemeinsam mit den Bewohnern und deren Angehörigen erarbeiten wir für Sie darauf aufbauend ein maßgeschneidertes Pflegeangebot.

Mit externen und eigenen Spezialisten bieten wir Ergo- und Physiotherapie, Logopädie, Ernährungsberatung, Orthopädiemechanik sowie besondere Behandlungsformen, z. B. Schmerztherapie oder Sturzprophylaxe. Zudem haben wir Alltagsbegleiter als dauerhafte zusätzliche Unterstützung.

 
 
Ergotherapie

  • Funktionelle Übungen für mehr Kraft, Ausdauer und Koordinationsvermögen Selbsthilfetraining, um die Selbständigkeit im täglichen Leben zu erhalten (z. B. Ankleiden, Essen, Trinken, Körperpflege, Toilettengang) 
  • Hirnleistungs- und Konzentrationstraining 
  • Hilfsmitteltraining 
  • Gelenkmobilisation 
  • Training gelenkschonenden Verhaltens 
  • Förderung der sozialen Kompetenzen 
  • Training einer Tagesstruktur

Im Rahmen der Ergotherapie bieten wir auch folgende Aktivitäten an:

  • Kreatives Gestalten 
  • Seidenmalerei
  • Gestalten mit Pappe und Papier 
  • Holzarbeiten 
  • Sitzgymnastik 
  • Gemeinsames Kochen und Backen 
  • Gartenarbeiten 
  • Haustierpflege 
  • Ausfahrten 
  • Zeitungsrunde

Mehr Informationen erfahren Sie unter: Aktivitäten

Physiotherapie / Logopädie

  • Massagen 
  • Reizstrom 
  • Inhalation 
  • Ergometrie 
  • Einzelgymnastik zur Mobilisierung von immobilen Bewohnern 
  • Gruppengymnastik zur Erhaltung der Gehfähigkeit 
  • Lymphdrainage 
  • Atemgymnastik 
  • Laufschule 
  • Schlucktraining 
  • Sturzprophylaxe 
  • Toilettentraining 
  • Sprachschulung nach Schlaganfall
 
 

Medizinisches und soziales Netzwerk

Wir sind sehr gut im sozialen und medizinischen Netzwerk der Stadt integriert und kooperieren mit Krankenhäusern, Apotheken, Ärzten und Spezialisten sowie Hospiz- und Palliativdiensten. Außerdem arbeiten wir eng mit Seniorenvereinigungen und Selbsthilfegruppen aus der Region zusammen. Dieses Netzwerk ermöglicht uns eine umfassende und integrative Versorgung unserer Bewohner.

 

 
Unser Pflegeleitbild
Unser Pflegeleitbild

Unsere Grundsätze haben wir in einem eigenen Pflegeleitbild verankert. Erfahren Sie mehr über die Grundpfeiler unserer täglichen Arbeit mit unseren Bewohnern und Kunden.

Datei ansehen