Das Pflegeheim Au in der Hallertau in der Frontalansicht
Im Kursana Pflegeheim geniesst man Kuchen in geselligen Damenrunden
Das einladende und stilvolle Restaurant im Pflegeheim Au in der Hallertau
Pflegeheim Au in der Hallertau - Ihr schönes Zimmer im neuen Zuhause
Besuch im Kursana Pflegeheim
 

Willkommen im Kursana Domizil Au in der Hallertau – ein komfortables Pflegeheim

Wir widmen uns seit rund 35 Jahren der ganzheitlichen Pflege von Senioren. Daher wissen wir: Bei Ihrem Umzug in ein Pflegeheim lassen Sie zwar Vertrautes zurück, erfahren dafür aber auch viel Neues und Schönes. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass Sie sich bei uns im Haus St. Vitus wohl und zuhause fühlen. Dafür geben wir unser Bestes. Vor allem aber viel Wärme und Herzblut, Sicherheit und Unterstützung.

Wir legen großen Wert auf eine familiäre Atmosphäre und bieten Ihnen in unseren barrierefreien Pflegeeinrichtungen vielfältige Service-, Betreuungs- und Pflegedienstleistungen an. Auch Menschen mit Demenz finden bei uns ein liebevolles und wohlbehütetes Zuhause für bestmögliche Lebensqualität.

Wenn Sie aus gegebenem Anlass gerade dabei sind, sich über mögliche Wohnformen zu informieren, dann bieten wir Ihnen gerne an, Ihnen mit unserer Erfahrung bei Ihrer Entscheidungsfindung beratend zur Seite zu stehen. Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie bei uns vorbei.

 

Wichtige Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen

Liebe Besucher,

die Ausbreitung des Coronavirus stellt uns alle vor enorme Herausforderungen. Gerade die Ältesten unserer Gesellschaft benötigen mit Blick auf ihre Gesundheit höchsten Schutz. Um diesen zu gewährleisten, sind wir auf Ihre aktive Mithilfe angewiesen.

Rufen Sie uns direkt an. Wir besprechen dann mit Ihnen die Besuchsmöglichkeiten und -bedingungen.

Wichtige Informationen für Ihren Besuch!

Am Tag Ihres Besuchs:

Es gilt die 3G-Regel.

  • Sie benötigen einen vollständigen Impfschutz-Nachweis
  • oder einen Genesenen-Nachweis
  • oder einen aktuellen negativen Corona-Test.
  • Denken Sie an einen Mund-Nasen-Schutz (FFP-2-Maske) und tragen Sie diesen im ganzen Haus.

Große Bitte für mehr Sicherheit: Trotz Impfung oder Genesung können wir uns mit dem Corona Virus infizieren und auch ohne wahrnehmbare Symptome andere Personen anstecken. Zum Schutz unserer Bewohner und Mitarbeiter empfehlen wir Ihnen, auch dann zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Corona-Test mitzubringen. 

Alternativ können Sie sich schnell und unkompliziert von unserem fachlich qualifizierten Personal in der Einrichtung testen lassen. Eine kurze telefonische Voranmeldung genügt.

 

Während Ihres Besuchs:

  • Nutzen Sie die vielfältigen Desinfektionsmöglichkeiten bei uns im Haus
  • Halten Sie die einfachen und wichtigen Hygieneregeln ein: Achten Sie in den öffentlichen Bereichen unseres Hauses auf den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern, waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände, tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske)!

Für Besichtigungen gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie für Besuche.

Wir wissen, welche Bedeutung Ihre Besuche für unsere Bewohner haben. Daher versuchen wir nach besten Kräften Besuche für unsere Bewohner zu ermöglichen. Selbstverständlich halten wir dabei die nötigen Sicherheitsmaßnahmen ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Unsere Schutz- und Hygienemaßnahmen

In allen Kursana Häusern unterstützen wir die Bewohner und Mitarbeiter bei der Corona-Schutzimpfung und schaffen zusätzlich die Möglichkeit zur Booster-Impfung.

Weitere Maßnahmen sind:

  • Tägliche Testung aller Mitarbeiter
  • Fiebermessung vor Dienstantritt
  • Regelmäßige Testung der Bewohner, 3 Mal wöchentlich, je nach Kontakten
  • Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in Form einer FFP2-Maske im Haus
  • Einhalten des empfohlenen Mindestabstands in den öffentlichen Bereichen des Hauses
  • Mehrmals am Tag Reinigung und Desinfektion von Kontaktflächen 
  • Regelmäßiges Lüften der Räumlichkeiten

Mit den beschriebenen Maßnahmen folgen wir den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Bundesregierung.

Impfschutz und gesetzliche Besucherregelungen

Auf seiner Internetseite veröffentlicht das Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht umfangreiche Informationen zur Corona-Schutzimpfung. Klicken Sie auf den Link, um zu diesen Informationen zu gelangen: Bundesministerium für Gesundheit.

Aktuelle Informationen zu den jeweiligen Besuchsregelungen der Bundesländer erhalten Sie hier: Coronavirus Regeln in den Bundesländern


Wohnen in guter Lage

Der Markt Au in der Hallertau liegt im Landkreis Freising - im südlichen Bereich des Hopfenlandes. Eingebettet in eine langgezogene Talmulde findet auch das kleine Flüsschen Abens seinen Weg durch die Ortschaft. Die Umgebung des Markt Au mit den malerischen Hopfengärten und schattigen Wäldern lädt zum Spazierengehen, Wandern und Radfahren ein. Auch in den umliegenden Stadtteilen, wie Högershausen, Volkenschwand und Schweitenkirchen findet sich diese malerische Kulisse wieder. Sehens- und erlebenswerte Besonderheiten sind die Benediktinerabtei Weltenburg und das Naherholungsgebiet Fischweiher.

Das im Ortskern von Au in der Hallertau gelegene Kursana Domizil Au, Haus St. Vitus, fügt sich mit dem zweigeschossigen Bau harmonisch in das Umfeld ein. Genießen Sie Ihren Nachmittag auf unserer Terrasse oder der schönen Grünfläche mit ihren kleinen Rundwegen. Hier laden Bänke unter kleinen Baumgruppen auch zum Verweilen ein. In wenigen Minuten erreichen Sie zudem verschiedene Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Cafés und kleine Geschäfte.

Au in der Hallertau

Kursana Domizil Au in der Hallertau
Hochfeldstraße 33
84072 Au in der Hallertau
Tel. +49-8752-8661-0
Fax +49-8752-8661-150
kursana-au @remove-this.dussmann.de
Das Team von Direktorin Beate Weis berät Sie gern in Ihrer persönlichen Situation.
Wohl fuehlen im betreuten Wohnen
Unser Fachpersonal sorgt täglich für Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Vorzüge unseres Pflegeheims in Au

  • Professionelles Qualitätsmanagement
  • Spezielle Fachkompetenz im Bereich Demenz
  • Rund 35 Jahre Erfahrung
  • TÜV-zertifiziert durch den TÜV Rheinland

In besten Händen dank professioneller Pflege und Betreuung

Eine Atmosphäre der Sicherheit und Geborgenheit ist uns besonders wichtig. Sie sollen sich gut umsorgt fühlen, unabhängig davon, ob Sie eine leichte oder eine intensive Betreuung in Anspruch nehmen. Wir pflegen mit viel persönlichem Engagement und einem hohen professionellen Maßstab. Und selbstverständlich sind wir in allen Wohnbereichen des Seniorenheims immer 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für Sie da.

Aus Erfahrung wissen wir, dass es im Alter immer schwerer wird, den Alltag allein zu bewältigen. Gerade Tätigkeiten, die für Sie bisher selbstverständlich waren, fallen Ihnen vielleicht auf einmal nicht mehr ganz so leicht. Da ist es schön, wenn Sie jemanden haben, der Ihnen zur Seite steht und Ihnen z. B. beim An- und Ausziehen hilft, bei der täglichen Hygiene oder bei der richtigen Einnahme von Medikamenten. Wir sind für Sie da und geben Ihnen gerne die Unterstützung, die Sie in Ihrem Leben brauchen.

Gute Pflege sucht gute Mitarbeiter

Für examinierte Altenpfleger und Pflegehelfer, z. B. aus dem Landkreis Freising und Kelheim, bieten wir einen interessanten Arbeitsplatz mit netten Kollegen. Unser Pflegeheim liegt in der Nähe von Mainburg, Zolling, Freising und Wolnzach. Das könnte passen? Hier erfahren Sie mehr:

Hier finden Sie uns

Kursana Domizil Au in der Hallertau, Hochfeldstraße 33, 84072 Au in der Hallertau

Routenplaner (Google Maps)

Aktuelles und News

18.03.2022
Bewohner erhalten zweite Booster-Impfung
Die Kapelle des Kursana Domizils wurde zum Pop-Up-Impfzentrum umfunktioniert, um innerhalb von vier…
18.02.2022
„Wir haben euch nicht vergessen“
Zum Valentinstag wurden die Bewohnerinnen, Bewohner und Mitarbeitenden des Kursana Domizils mit…
24.01.2022
10 Jahre zum Wohle der Bewohner
Anfang Januar feierte die Leiterin der Sozialen Betreuung, Katrin Grell, ihr zehnjähriges Jubiläum…
19.01.2022
Bingo, Tombola und Kuchen
Zum alljährlichen Dreikönigskaffee erlebten die Senioren des Kursana Domizils einen geselligen…
17.12.2021
Adventskonzert mit’m „Ritsch“
Mit einem besinnlichen und humorvollen Adventskonzert bedankte sich der Musikant und Autor Ritsch…
05.12.2021
Musikalisches Dankeschön
Mit einem Konzertnachmittag bedankte sich eine Angehörige bei den Mitarbeitern und Bewohnern des…
30.10.2021
Den Oktober mit Wein vergoldet
Die Bewohner des Kursana Domizils feierten einen geselligen Weinabend, gekrönt von einem Auftritt…
17.08.2021
Kräuterbuschen zu Mariä Himmelfahrt
Das alte Brauchtum des Kräuterbuschens wird im Kursana Domizil liebevoll gepflegt. Es hält nicht nur…
12.08.2021
Zur Krönung ein modisches Feuerwerk
Viel Spaß hatten die Bewohner und Mitarbeiter des Kursana Domizils bei einem unbeschwerten,…
26.06.2021
Heimischen Kräutern auf der Spur
Bewohner des Kursana Domizils lernten bei einer gemeinsamen Kräuterwanderung mit anschließender…

Veranstaltungen

Bitte fordern Sie unser Veranstaltungsprogramm direkt in unserem Haus an.

Anfahrt aus der Umgebung

Unser Kursana Domizil Au in der Hallertau liegt in Freising in der Nähe von Kelheim und Pfaffenhofen an der Ilm. So finden Sie beispielsweise aus Mainburg, Zolling, Freising, Wolznach und Pfaffenhofen an der Ilm zu uns.

Stadt / Entfernung
Fahrtzeit mit dem Auto
Fahrtzeit mit ÖPNV
Nandlstadt 5,6 km
7 Minuten über Mainburger Str.
15 Minuten: Bus 603 Nandlstadt, Marktstraße
Rudelzhausen 5,6 km
8 Minuten über B301
12 Minuten: Bus 602 Rudelzhausen, Pfarrhof
Attenkirchen 6,0 km
7 Minuten über B301
10 Minuten: Bus 602 Attenkirchen, Kirche
Mainburg 12,1 km
16 Minuten über B301
25 Minuten: Bus 602 Mainburg, Busbahnhof
Volkenschwand 12,3 km
14 Minuten über Auer Str.
58 Minuten: Bus 6059 Schlott Abzw. Staatsstr., Volkenschwand > Bus 602
Zolling 12,7 km
13 Minuten über B301
20 Minuten: Bus 602 Zolling, Freisinger Straße
Wolnzach 13,0 km
17 Minuten über Auerbergstraße
Gammelsdorf 17,6 km
19 Minuten über St. Albaner Str.
1 Stunde, 47 Minuten: Bus 683 Gammelsdorf > Zug RE > Bus 602
Freising 19,0 km
20 Minuten über B301
48 Minuten: Bus 603 Freising, Kammergasse
Pfaffenhofen an der Ilm 23,3 km
24 Minuten über B301
2 Stunden, 39 Minuten: Zug RE Pfaffenhofen (Ilm) > Zug RE > Bus 603

Routenplaner (Google Maps)